Die Grenzlandwanderung geht in die 2. Runde!

Nachdem im Herbst der östliche Abschnitt begangen wurde, steht diesmal der westliche Teil bevor.

Gegangen wird meist auf Forstwegen, annähernd entlang der südlichen und westlichen Gemeindegrenze bis zur Seppenröther-Brücke. Von dort, je nach Witterung und Kondition, per Auto oder wieder zu Fuß auf der Straße über Seppenröth/Grubleiten/Zaißen zurück.

Gehtempo wird an die Teilnehmer angepasst – Grundkondition erforderlich. Nicht für Kinderwägen geeignet!

Treffpunkt: 08:00 Uhr beim Gasthaus Doppelmühle

Strecke: ca. 16 km, 300 hm, ca. 4,5h Gehzeit

Infos: Dominik Steiner 0664/8116825 oder Kurt Haidinger 0660/4141367

Flyer hier zum Herunterladen

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------